Wir über uns

Die Erfolgsgeschichte des Ingenieurbüros Weise und Schubert begann am 1. März 1991 mit der Gründung durch Dipl.-Ing. Jörg Schubert und Dipl.-Ing. Manfred Weise in Jena.

Nach der Gründungsphase wurde die Geschäftserweiterung stetig vorangetrieben.

Heute bilden 7 qualifizierte Mitarbeiter ein kompetentes Team.

Mit unserem technischen und wirtschaftlichen Know-how erstellen wir individuell abgestimmte Konzepte und Lösungen für Ihr Projekt.

Das Weise und Schubert-Team

Geschäftsleitung

Dipl.-Ing. Andreas Weise
Dipl.-Ing. Daniel Zapf

Mitarbeiter

Dipl.-Ing. Manfred Weise
Dipl.-Ing. Jörg Schubert
Dipl.-Ing. (FH) Michael Huth
Dipl.-Ing. Ute Engler

Technische Ausstattung

Kontruktionsprogramm BOCAD 3D

  • 4 qualifizierte Mitarbeiter
  • Räumliches Stahlbauprogrammsystem
  • Modellerzeugung mit allen Teilen und Verbindungsmitteln ähnlich dem Stabilbaukasten
  • Kollisionskontrollen möglich
  • Konstruktionszeichnungen in 2D und 3D mit Bereitstellung von NC-Daten nach DSTV
  • Schraubenlisten sowie Stücklisten als pdf-Datei.
  • Schnittstellen zu weiteren 3D-Programmen und PDMS-Systemen
    (SDNF, IFC, AutoCAD 3D)

AutoCAD mit Erweiterung für Stahlbau

  • 6 qualifizierte Mitarbeiter
  • Zeichnungsdarstellung 2D in Modell- oder Papierbereich nach Kundenspezifikation und gewünschten Layerstrukturen
  • Datenübergabe als dwg-pdf-oder dxf-Datei
  • Stücklistenübergabe als pdf-Datei

Statiksoftware RSTAB

  • RSTAB mit Nachweisprogrammen für räumliche Systeme sowie weitere Nachweisprogramme
  • ebene und räumliche Berechnung von Stabwerken
  • Nachweisprogramme für Statik und Stabilität